Dem vielfach geäußerten Wunsch von Verkehrsteilnehmern nach neuem Wissen, Auffrischung und Wiederholung kann mit diesem Projekt Rechnung getragen werden.

Die Verkehrsteilnehmerschulungen werden von autorisierten Referenten angeboten.

Inhalte:

  1. Änderungen und Ergänzungen in der StVO

  2. Technische Ausstattungen am PKW und deren Bedeutung und Wirkungsweise

  3. Gesetzlich, juristisch, strafrechtlich relevante Themen

  4. Erfahrungsaustausch zu Fragen Verantwortung und gegenseitiger Rücksichtnahme

  5. Verhaltensziele setzen

  6. Fragen des Umweltschutzes und Mobilität

  7. Entwicklungspsychologische Verhaltensweisen von schwächeren Verkehrsteilnehmern wie Kinder, Behinderte und ältere Menschen werden im gemeinsamen Gespräch aufgezeigt.

 
„Verkehrsteilnehmerschulungen“

Die Veranstaltung wird unterstützt vom Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft.